Schwerter (50) von eigenem Pkw überrollt

0
601
Rettungswagen. (Archivbild RBU)

Ein schwerer Unfall ist am Dienstagmorgen (12.01.2021) in Schwerte passiert. Ein Mann wurde gegen 07.00 Uhr in der Straße Im Ortsstück in Schwerte von seinem eigenen Pkw überrollt.

„Der Wagen war nicht ordnungsgemäß vor dem Wegrollen gesichert worden“, berichtete die Kreispolizeibehörde am Dienstagmittag. Der 50-Jährige sah das Fahrzeug wegrollen, lief hinterher und versuchte, es zu stoppen – und dabei stürzte er und wurde von dem Auto überrolt.

Der Pkw rollte anschließend weiter bergab und prallte so heftig gegen einen geparkten Wagen, dass dieser durch die Wucht der Kollision in eine Garage geschoben wurde.

Schwer verletzt wurde der 50-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here