Corona im Kreis: Die Zahlen vor dem 3. Advent

0
1012
Coronavirus / Symboldbild, Quelle Pixabay

Es gibt auch heute (11. 12.) drei weitere Todesfälle im Kreis Unna, die im Zusammenhang mit Corona stehen.

Verstorben sind eine Frau aus Schwerte im Alter von 87 am 10. Dezember, eine Frauen aus Lünen im Alter von 90 Jahren am 10. Dezember und eine Frau aus Schwerte im Alter von 82 Jahren am 9. Dezember.

Im Zusammenhang mit Corona sind damit insgesamt 138 Menschen aus dem Kreisgebiet verstorben.

Zudem gibt es heute eine Korrektur der Zahlen: Die gestern verstorben gemeldete Frau aus Werne, war falsch zugeordnet: Sie wohnte zuletzt in Lünen, teilt die Kreisverwaltung mit.

Heute sind 113 neue Fälle gemeldet worden. Insgesamt wurden damit im Kreis Unna 7.837 Fälle gemeldet.

125 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.736. 158 liegen in Kliniken.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht.

Die Neuinfizierten verteilen sich wie folgt:

Bergkamen +16

Bönen+1

Fröndenberg/Ruhr+1

Holzwickede+5

Kamen+11

Lünen+42

Schwerte+8

Selm+7

Unna+17

Werne+5

Quelle: Kreis Unna.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here