90-Jährige auf Hammer Friedhof überfallen und verletzt

0
329

Die Seniorin war mit ihrem Rollator am sonnigen Dienstagnachmittag, 24. 11., auf dem Friedhof unterwegs. Der herbstliche Spaziergang endete jäh und brutal.

Auf einem Hammer Friedhof wurde am Dienstag am hellen Tag eine 90-jährige Fußgängerin überfallen.

Die alte Dame war gegen 14.30 Uhr mit ihrem Rollator auf dem Verbindungsweg vom Zentralfriedhof zur Uphofstraße unterwegs, als sie plötzlich von hinten attackiert wurde.

Ein unbekannter Angreifer stieß sein wehrloses Opfer die zu Boden, wodurch die 90-Jährige erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich erlitt.

Anschließend flüchtete er mit einem kleinen Motorrad in unbekannte Richtung.

Ergänzend zur Beschreibung kann angegeben werden, dass er circa 25 Jahre alt ist, eine schlanke Statur hat und dunkel gekleidet war. Bei der Tatausführung trug er einen dunklen Motorradhelm“,

berichtet die Polizei Hamm und bittet um Hinweise unter 02381-916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de.

Am Vortag war im Dortmunder Nordosten am frühen Abend eine 84 Jahre alte Frau überfallen worden. Auch sie war mit einem Rollator unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here