13-jährige Ausreißerin gesucht – Aufenthalt im Bereich Unna möglich

0
2025
Symbolfoto Archiv RB

Möglicherweise hält sich dieses vermisste Mädchen im Kreis Unna auf. Deshalb bittet die Kreispolizeibehörde Unna um Mithilfe bei der Suche nach der 13-jährigen Yaren Ö. aus Mönchengladbach. Sie ist seit Freitag, 30. Oktober, um die Mittagszeit verschwunden, war kurz zuvor schon einmal ausgerissen.

Aktuell gibt es Hinweise, dass sie sich im Raum Dortmund / Unna aufhalten könnte.

Yaren ist schlank und 1,50 Meter groß. Sie trug bei ihrem Verschwinden eine schwarze, eng anliegende Hose, eine schwarze Kapuzenjacke und schwarz-weiße Turnschuhe der Marke Nike.

In ihrem Freundeskreis nennt sich Yaren „Alma“.

Yaren war schon häufiger von zu Hause weggelaufen, berichtet die Mönchengladbacher Polizei. Am 30.10.2020 verschwand sie erneut, nahm 25 Euro mit.

Sie nahm zudem zwei Mobiltelefone mit. Die Nummer des einen ist inaktiv.

Yaren war zuletzt vom 28. September bis 17. Oktober verschwunden. In Essen am Hauptbahnhof griff ihre Mutter sie damals auf.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02161-290. Hinweise nimmt auch die Polizeidienststelle Unna telefonisch unter 0 23 03 / 921 – 0 entgegen oder per E-Mail unter poststelle.unna@polizei.nrw.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here