Dramatisches Wochenende – Massener Tierhilfe akut in Not

0
10478

„Wir brauchen dringend Hilfe!“ Ein Notruf des Massener Tierschutzvereins „Flaschenbabys in Not“ erreichte unsrre Redaktion zum Wochenbeginn.

„Ein sehr emotionales, dramatisches, stressiges und leider extrem teures Wochenende liegt hinter uns“, berichten die ehrenamtlichen Tierschützer. „So heftig mit aufeinanderfolgenden und kritischen Notfällen ist es in unserer Vereinsgeschichte noch nie vorgekommen ….😥

Wir hatten extrem viele Notfälle, in denen wir direkt in Kliniken fahren mussten und tierärztliche Versorgung unumgänglich war.

Insgesamt 18 Notfellchen haben wir aufgenommen und unser Bestes gegeben – bzw. wir geben es noch. 🍀

Wir mussten mit 3 Kitten umgehend in die Tierklinik, mehrere mussten beim Tierarzt vor Ort versorgt werden. Und leider sind auch welche so geschwächt zu uns gekommen, dass sie es nicht geschafft haben. 😥

Ein Kitten ist aktuell noch in der Tierklinik in Behandlung, und der weitere Behandlungsverlauf und die weiteren Kosten sind noch unklar. 😥

Es ist eine fast 4-stellige Summe an Kosten für Tierklinik, Tierarztkosten und Medikamente zusammengekommen…. das mal eben in 48 Stunden haut so in unsere Rücklagen , dass wir dringend finanzielle Unterstützung benötigen🍀.

Die detaillierten Notfalltexte zu jedem einzelnen Fall mit Fotos, Gewichten, Geschlechtern, Namenspaten und der Geschichte folgen in den nächsten Tagen noch ausführlich.

Wir denken, die Fotos oben sprechen Bände und wir hoffen einfach auf Unterstützung von euch, da es aktuell Unmengen Geld kostet und weitere ärztliche Betreuung und Medikamente notwendig sind.

Bitte helft uns und unseren kämpferischen Notfellchen.❤🍀🐾“

Spendendaten:

Flaschenbabys in Not –Tierwaisen e.V
Sparkasse UnnaKamen
IBAN: DE85 4435 0060 1000 3660 78
BIC: WELADED1UNN

Paypal: kontakt@flaschenbabys-in-not.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here