Fröndenberg: Unfall in der Fahrstunde – Rettungshubschrauber im Einsatz

0
2409
Der Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. (Foto RB)

Diese Fahrstunde war abrupt und schmerzhaft zu Ende.

In Fröndenberg-Westick war am heutigen frühen Nachmittag (3. September) ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Auf der Westicker Straße gegenüber Netto und Penny war eine Fahrschülerin verunglückt, der Fahrschulwagen prallte frontal gegen einen Baum.

Nach Informationen unserer Redaktion vor Ort hatte die junge Frau erst ihre zweite Fahrstunden absolviert. Sie hatte auf regennasser Fahrbahn aus noch unklaren Gründen die Kontrolle über den Wagen verloren, so dass dieser gegen einen Baum am rechten Straßenrand prallte.

Beide Airbags lösten aus. Die Fahrschülerin und der Fahrlehrer wurden vorsorglich mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ein Notarzt wurde mit der Luftrettung zum Unfallort geflogen.

Foto von der Unfallstelle. (c/o RB)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here