Corona im Kreis: Eine weitere Verstorbene, 26 Neuinfektionen, 6 Genesene

0
1895

Im Zusammenhang mit Covid-19 gibt es im Kreis Unna jetzt 40 Todesfälle.

Am gestrigen Dienstag, 11. August, verstarb eine 82-jährige Frau, die zuletzt in einer Pflegeeinrichtung in Werne gelebt hatte. „Ihr Coronatest war positiv“, berichtet Kreissprecher Max Rolke.

In der Einrichtung waren, wie am 4. August berichtet, mehrere Neuinfektionen gemeldet worden. „Eine Ausbreitung in der Einrichtung konnte dank der Hygienekonzepte bis heute verhindert werden“, teilt der Kreissprecher das Positive mit: „Ende Juli hatten sich gut zehn Menschen infiziert. Neue Infektionen sind seitdem dort nicht zu verzeichnen.“

Am heutigen Mittwoch, 12. August, wurden der Gesundheitsbehörde 26 Neuinfektionen gemeldet: aus Unna, Lünen, Fröndenberg, Bönen, Bergkamem und Werne.

Sechs Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen.

Damit erhöht sich die Zahl der aktuell infizierten Menschen im Kreis Unna um 19 auf 179.

Quelle: Kreis Unna.de/Zahlen von dort übernommen, nicht nachrecherchiert

Aktuell Infizierte

11.08.2020 | 15 Uhr 12.08.2020 | 15 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 32 34 +2
Bönen 12 14 +2
Fröndenberg 3 7 +4
Holzwickede 5 5 +0
Kamen 6 5 -1
Lünen 26 33 +7
Schwerte 21 21 +0
Selm 9 9 +0
Unna 19 25 +6
Werne 27 26 -1
Gesamt 160 179 +19

Gesundete

11.08.2020 | 15 Uhr 12.08.2020 | 15 Uhr Differenz (+/-)
Bergkamen 63 63 +0
Bönen 27 28 +1
Fröndenberg 138 138 +0
Holzwickede 31 31 +0
Kamen 36 37 +1
Lünen 190 192 +2
Schwerte 135 136 +1
Selm 56 56 +0
Unna 70 70 +0
Werne 82 83 +1
Gesamt 828 834 +6

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here