Raub auf 95 jährige Hammerin – Polizei bittet um Hinweise

0
215

Am Freitag wurde ein 95 jährige Hammerin mit dem Enkeltrick beraubt.

„Tante, ich bin in Not und brauche Geld.“ – Mit dieser Betrugsmasche, dem Enkeltrick, haben Betrüger am Freitag, 10. Juli, einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet. Zwischen 10 und 12 Uhr rief eine Frau bei einer 95-jährigen Hammerin an und gab sich als deren Großnichte aus. Sie sei gerade bei einem Rechtsanwalt und wolle sich Geld leihen, um ein Geschäft abzuschließen. Zur Bestätigung sprach die Seniorin auch mit dem angeblichen Anwalt.

Man schicke jemanden zur Hammerin, um das Geld abzuholen. Das Hinzuziehen der erwachsenen Tochter des Opfers wurde abgelehnt. Stattdessen erschien ein zirka 20 bis 25 Jahre alter, schlanker Mann an der Haustür an der Barbarossastraße. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde das Telefongespräch weiter geführt. Der in weiß gekleidete Abholer nahm das Geld wortlos entgegen und verschwand.

Später wurde die 95-jährige Dame misstrauisch und kontaktierte ihre Tochter.

Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here