Motorrad von PKW auf Gehweg geschleudert – Passant erfasst

0
1150

Ein Autofahrer übersieht ein Motorrad, der Biker wird von dem Auto erfasst, auf einen Gehweg geschleudert  – dort geht gerade ein Passant vorbei…

Ein schlimmer Unfall mit zwei Schwerverletzten ist gestern Nachmittag (22. 4.) In Kamen passiert.

Ein 83-jähriger Unnaer fuhr gegen 16.20 Uhr mit seinem Citroen Berlingo auf der Westicker Straße in Richtung Kamen-Innenstadt.

Als er nach links in die Werkstraße abbiegen wollte, übersah er einen 52-jährigen Motorradfahrer aus Kamen, der im selben Moment auf der Westicker Straße stadtauswärts unterwegs war.

Im Einmündungsbereich prallten Pkw und Krad zusammen:

Der Motorradfahrer wurde mit seinem Kraftrad auf den Gehweg der Westicker Straße geschleudert, wo er einen 61-jährigen Fußgänger erfasste.

Beide Männer blieben schwer verletzt auf dem angrenzenden Grünstreifen liegen.

Rettungswagenteams brachten die Schwerverletzten in umliegende Krankenhäuser.

Der PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Und noch ein weiterer schwerer Motorradunfall ist gestern im Kreis passiert, dieser in Schwerte: Auch dieser Biker (65, aus Witten) wurde von einem abbiegenden älteren Autofahrer übersehen.

Das passierte gegen 14.50 Uhr an der Abzweigung von der Wannebach- zur Reichshofstraße.

Der 78-jährige Fiesta-Fahrer aus Schwerte erfasste die Honda des Witteners, dieser musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

(POL UN)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here