Corona: Weitere Todesfälle und Erkrankte über Ostern

0
3134

Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Unna ist über die Osterfeiertage auf nun insgesamt 17 gestiegen.

Das teilte am Montag die Kreisgesundheitsbehörde mit.

Neu gemeldet wurden der Gesundheitsbehörde 3 Tote aus Fröndenberg und eine Person aus Lünen. Erstmals gab es einen Toten in Selm.

Gestiegen ist auch die Zahl der Infizierten zwischen Gründonnerstag (9. April) und Ostermontag (13. April). Aktuell registriert sind 490 Erkrankte, das ist ein Plus von 52 Personen gegenüber dem letzten Update am 9. April (Stand 15 Uhr).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here