Pflege, Küche – Schmallenbachhaus Fröndenberg sucht dringend Unterstützung

0
1068

„Wir brauchen Unterstützung.“ Das von der sich ausbreitenden Corona-Pandemie hart getroffene Schmallenbachhaus Fröndenberg (die Einrichtung steht nach zwei Dutzend Infizierten und zwei Todesfällen aktuell unter Quarantäne) sucht in einem Aufruf vom heutigen Donnerstag (1. April)  dringend helfende Hände – in der Pflege und allen anderen Bereichen.

„Angesichts der rasanten Ausbreitung des Virus wird die Herausforderung an die Pflege in den nächsten Tagen und Wochen nochmal steigen“, heißt es in dem Faceboopost.

„Wenn ihr Pflege-Aussteiger seid und Lust habt, solange die Krise dauert mit anzupacken würden wir uns sehr über eure Nachrichten oder Anrufe freuen.

Wir suchen Pflegekräfte, Fach- und Helfer, Hauswirtschafter, Küchenkräfte, Servicekräfte, Betreuungskräfte sowie Quereinsteiger – deutschlandweit – wir kümmern uns um eine Unterkunft, wenn Sie von weiter weg kommen, für den Zeitraum der Krise.“

Das „Schmalli“-Team bittet über eine Nachricht via Facebook, gerne mit Infos zu Qualifikation, Einsatzfähigkeit,  Übernachtungswunsch…

Interessierte können sich auch per Whats App unter 01775869424 melden.
Gerne schriftlich – das erleichtert die Koordination.

Kontakt:

Hirschberg 5 (2,32 km)
58730 Fröndenberg/Ruhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here