Blumen, Deko, Leckereien, Handmade-Bier: Am 7. April ist wieder Frühlingsmarkt in Fröndenberg

0
585

„Frühling in Fröndenberg“ bricht am 7. April 2024 aus – an diesem Sonntag findet in der Innenstadt und im Himmelmannpark der traditionelle Frühlingsmarkt statt.

Der „Fröndenberger Frühling“ lädt Einheimische wie auswärtige Besucher dazu ein, im Park und in der City mit ihrem verkaufsoffenen Sonntag Frühlingsgefühle zu genießen.

Ab 11:00 Uhr startet am Forum im Park der Frühling mit über 30 Ausstellern zum Thema Gartengestaltung, „Schönes für die Gartendekoration“ und mit Informationen für Freizeitgestaltung im Freien und lädt zum Flanieren ein.

Freischneider, Aufsitzmäher und Mähroboter werden ebenso zu finden sein wie Betonskulpturen und Holzkunst. Selbstverständlich werden auch Blumen, Blumenzwiebeln, Gestecke und weitere Pflanzen angeboten.

Beratung wird am Stand von AGRAVIS-Technik großgeschrieben. Unterschiedliche Rasenmäher, Mähroboter und motorisierte Gartengeräte werden gezeigt und vorgeführt. Ein großer Traktor wird wieder den „Eingang“ zum Frühlingsmarkt markieren.

Die Fröndenberger Privatbrauerei Heinrich lädt zum Kennenlernen des handgemachten Bieres und zu weiteren Spezialitäten wie Bierlikör ein.

Wie immer ist beim Frühlingsmarkt das Kettenschmiedemuseum geöffnet und zeigt am offenen Schmiedefeuer die traditionelle Schmiedekunst. Nebenan in der Kulturschmiede findet der Bücherbasar seinen Platz. Mit Kaffee und Kuchen wird hier das Stöbern und Schmökern in jeder Hinsicht zum „Genuss“.

Um in lockere Atmosphäre ein persönliches und nettes Kennenlernen zu ermöglichen, lädt der Patenschaftskreis für Flüchtlinge auch in diesem Jahr wieder zu einem internationalen Buffet an seinen Stand ein. Darüber hinaus wird das kulinarische Angebot durch Waffel-, Kuchen- und Kaffeestände von Fördervereinen der Kindergärten ergänzt.

Der Eine Welt-Laden bietet an seinem Stand eine Auswahl an Produkten des Fairen Handelns an und zeigt so Alternativen für einen bewussten, nachhaltigen und fairen Einkauf auf. So findet sich in dem Sortiment Kaffee und Schokoladen mit einer eigens für Fröndenberg gestalteten Umverpackung.

Die Fröndenberger Tafel richtet wieder eine Sammelaktion mit haltbaren Lebensmitteln und Konserven ein. Spenden können direkt vor Ort abgegeben werden.

In der Innenstadt um den Marktplatz öffnet die Kaufmannschaft des Werberings zwischen 13:00 und 18:00 Uhr die Türen der Geschäfte.

Zur Unterhaltung hat sich der Werbering ein eigenes Programm mit tollen Aktionen einfallen lassen. Das Programm mit Hipp-Hopp und Modenschau startet ab 12:30 Uhr.

„Ich freue mich, mit dem Frühlingsmarkt die Veranstaltungssaison in Fröndenberg zu eröffnen und mit den zahlreichen Ausstellern und Aktiven auf das breite Angebot in der Stadt aufmerksam machen zu können“, so Fröndenbergs Bürgermeisterin Sabina Müller.

Der Frühlingsmarkt in Kürze:

  • 7. April 2024 „Frühling in Fröndenberg“
  • Eröffnung um 11 Uhr durch die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Schroer
  • mit Frühlingsmarkt im Himmelmannpark 11 – 17 Uhr
  • Schmieden im Kettenschmiedemuseum 11 – 17 Uhr
  • Bücherbasar in der Kulturschmiede 11 – 17 Uhr
  • Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt 13 – 18 Uhr
  • Bühnenprogramm auf dem Marktplatz ab 12.30 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here