Rundblick-Unna » Zwergseidenaffen und Nagetiere aus Dortmunder Zoo gestohlen

Zwergseidenaffen und Nagetiere aus Dortmunder Zoo gestohlen

… huch! Äffchen und Nager geklaut! Unbekannte Ganoven haben in Montagnacht tierische Beute im Zoo Dortmund gemacht – drei Zwergseidenaffen und zwei Zwerg-Agutis sind hinterrücks entführt worden.

Wie die Täter auf das Tierparkgelände am Rombergpark im Dortmunder Süden gelangen und in das Affenhaus einbrechen konnten, ist noch unklar. Jedenfalls entkamen sie mitsamt ihrer quicklebendigen Beute unerkannt.

Zwergaguti

Agutis (im Bild oben)  sind ebenso wie Zwergseidenäffchen in Süd- und Mittelamerika beheimatet, ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet reicht von Südmexiko bis Nordargentinien.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Haben Sie in der Nacht von Sonntag auf Montag rund um das Zoogelände verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, verdächtige Geräusche wahrgenommen? Oder wurden Ihnen Tiere dieser Arten angeboten bzw. haben Sie diese außerhalb eines Zoos oder eines Fachgeschäfts gesehen?

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an den hiesigen Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

(Fotoquellen: Zoo Krefeld / Zoo Augsburg)

Kommentare (9)

Kommentieren