Rundblick-Unna » Zweimal Eiersuche: Im Bornekampbad mit echten Osterhasen und im Kurpark mit der AWO

Zweimal Eiersuche: Im Bornekampbad mit echten Osterhasen und im Kurpark mit der AWO

Wer sucht, der findet. Der Bornekampbad-Verein sowie die AWO laden an den Ostertagen jeweils zur bunten Eiersuche ein.

Ostereiersuchen mit dem BBchen heißt es am Karsamstag, 26. März, im Bornekampbad – und dabei hoppeln sogar Osterhäschen über die Wiese.  Zwar ist das Freibad derzeit noch eine Großbaustelle, „aber das Gelände ist groß genug für richtig gute Verstecke“, verheißen die Freibadförderer. „Deshalb – am Samstag vor Ostern: Eiersuchen mit dem BBchen, ihr Kinderlein kommet!“ Die Aktiven des Bornekampvereins läuten die Grillsaison ein, es gibt Gegrilltes, frisch gebackene Waffeln, weitere Leckereien im frisch renovierten Kiosk des Bades… . Als Überraschung hoppeln schon einen Tag vor Ostern die Osterhasen über die Badewiese: Der Hemmerder Kaninchenzuchtverein W 285 schickt als Überraschung einige langohrige Mümmelmänner ins Freibad.

Wann: Samstag, 26. März 2016, 11 bis 13 Uhr. Den Start macht die Spendenübergabe der Bürgerstiftung Unna für das neue Kinderplanschbecken an den Freibadverein.

Am Ostermontag, 28. 3., spielt dann die AWO den Osterhasen. Von 11.00 bis ca. 15.00 Uhr pflegt die Wohlfahrt im Kurpark Königsborn die gute alte Tradition des Ostereiersuchens. Ganz kostenlos wirft die AWO ihre Ostereiergaben nicht unters (Jung-)Volk: „In einem abgesteckten Areal werden bunte Ostereier versteckt werden, die die Kleinen dann gegen ein kleines Salär suchen dürfen“, schreibt der Stadtverband in seiner Ankündigung. Für Speisen, Getränke und Leierkastenmusik von Leierkasten-Robby wird gesorgt.

Schauplatz der Suche ist von 11 bis 15 Uhr die große Wiese im Kurpark – zwischen Zirkus Travados, Luisenstraße und Friedrich-Ebert-Straße hinter der Bebauung und dem Friedrichsborn.

Kommentare (5)

Kommentieren