Rundblick-Unna » Zwei Unfallfluchten in Fröndenberg

Zwei Unfallfluchten in Fröndenberg

Schäbiges Aus-dem-Staub-Machen. Gleich zweimal haben in der Nacht zu Allerheiligen (1. 11.) Unfallfahrer in Fröndenberg Fahrerflucht begangen.

Ein silberner Audi aus dem Zulassungsbereich Soest parkte auf einem Parkplatz an der Winschotener Straße. Als der Halter am Dienstag zu seinem Fahrzeug kam, wies dieses starke Beschädigungen im Heckbereich auf. Der Sachschaden wird auf etwa 5 000 Euro geschätzt.

In derselben Nacht wurde ein schwarzer Toyota, der an der Bismarckstraße parkte, an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Hier wird der Sachschaden auf etwa 4 000 Euro geschätzt.

Hinweise zu beiden Verkehrsunfallfluchten bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Immer wieder nur Schäbig.

    Antworten

Kommentieren