Rundblick-Unna » Zwei Unfallfluchten gestern in Hamm: 18Jährige angefahren, Lkw verlor Ladung

Zwei Unfallfluchten gestern in Hamm: 18Jährige angefahren, Lkw verlor Ladung

Gleich zwei Unfallfahrer begingen am gestrigen Donnerstag in Hamm Fahrerflucht. Gesucht wird jetzt zum einen ein größerer silberner Pkw und zum anderen ein blauer Lkw.

Der bislang unbekannte Lkw-Fahrer verlor gegen 14.50 Uhr auf der Bönener Straße in Pelkum Teile seiner Ladung. Damit beschädigte er den Corsa einer 23-Jährigen, die auf der Bönener Straße in Richtung Pelkumer Straße unterwegs war. Die Autofahrerin konnte noch erkennen, dass es sich um einen blauen Lkw mit Container gehandelt hat.

Im Hammer Westen wurde eine 18-jährige Fußgängerin gegen 13.40 Uhr angefahren, als sie  in Höhe der Vinzenzstraße die Wilhelmstraße überquerte. Ein größerer, silberner Pkw  kam aus der Vinzenzstraße und bog nach rechts auf die Wilhelmstraße ab, dabei erfasste er die junge Frau. Das kümmerte ihn nicht – er fuhr weiter. Der Fahrer soll  40 bis 50 Jahre alt sein, er hatte graue Haare und trug eine Brille. Die verletzte junge Frau suchte selbstständig einen Arzt auf.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentieren