Rundblick-Unna » Zwei Schwerter Jugendliche bei Kellereinbruch in Dortmund erwischt

Zwei Schwerter Jugendliche bei Kellereinbruch in Dortmund erwischt

Zwei Jugendliche aus Schwerte, 15 und 17 Jahre alt, sind am Donnerstag zusammen mit einem 16jährigen Dortmunder nach einen Kellereinbruch in Dortmund-Dorstfeld festgenommen worden. Zu verdanken war es einer 75-jährigen Zeugin.

Diese traf das jugendliche Trio gegen 17.45 Uhr zunächst überraschend im Flur ihres eigenen Mehrfamilienhauses an. Die jungen Kriminellen hatten dort gerade die Eingangstür aufgehebelt. Als sie merkten, dass die alte Dame sie beobachtete, verließen sie das Haus – und nahmen sich direkt ein zweites in der Nachbarschaft vor, wo sie ein Kellerfenster aufbrachen. Zwei kletterten hinein, Nummer drei stand Schmiere. Doch die 75jährige Zeugin hatte längst die Polizei informiert. Diese nahm das Trio direkt nach dem Kellereinbruch in Empfang.

Bei der Durchsuchung der 15, 16 und 17 Jahre alten Einbrecher fanden die Polizisten mutmaßliches Einbruchswerkzeug sowie Diebesgut. Nach jetzigem Ermittlungsstand handelt es sich dabei um eine Tasche mit Schlittschuhen sowie um Inlineskates.

Die Ermittlungen dauern noch an.

Kommentieren