Rundblick-Unna » Zwei Radsportler aus dem Kreis Unna bei der Bahnrad-WM

Zwei Radsportler aus dem Kreis Unna bei der Bahnrad-WM

Nächste Runde Prämie! Wenn es vom 2. bis zum 6. März im Londoner Velodrom bei der Bahnrad-WM rund geht, sind gleich zwei Fahrer aus dem Kreis Unna dabei. Lucas Liß startet beim „Scratch“ und Nils Schomber ist für den Deutschland-Vierer nominiert.

Lucas Liß hat als Weltmeister und Titelverteidiger bereits einen Startplatz im Scratch-Rennen sicher. Beim Scratch starten eine größere Anzahl von Fahrern gemeinsam über eine bestimmte Distanz. Sieger ist, wer als Erster die Distanz beendet. Diese Ausdauer-Disziplin des Bahnradsports ist stark von der Taktik geprägt.

Nils Schomber ist für den deutschen Vierer nominiert und startet evtl. mit der Mannschaft im Verfolgungsrennen an. Die Mannschaftsverfolgung gilt als Königsdisziplin des Bahnradsports! Am Montagabend wurde während des Trainingslagers in Frankfurt/Oder entschieden, dass Nils Schomber (Unna), Domenic Weinstein (Villingen), Kersten Thiele (Sinsheim), Theo Reinhardt (Berlin) und Leif Lampater (Rosenheim) für den deutschen Vierer bei der Bahnrad-WM in London nominiert sind. Die exakte Besetzung des Vierers wird kurzfristig in London festgelegt.

 

Foto: Velodrome London – Hier finden die Wettkämpfe statt

 

 

Kommentieren