Rundblick-Unna » Zwei PKW in Bergkamen ausgebrannt – Ermittlung wegen Brandstiftung

Zwei PKW in Bergkamen ausgebrannt – Ermittlung wegen Brandstiftung

Ist da ein Feuerteufel am Werk? In der letzten Nacht hörten Zeugen gegen 3.25 Uhr im Bereich der Justus-von-Liebig-Straße einen lauten Knall und bemerkten anschließend einen Feuerschein auf dem Parkplatz des Wertstoffhofes. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand ein Ford Transit bereits vollständig in Flammen. Nach den Löscharbeiten wurde das ausgebrannte Fahrzeug sichergestellt. Der Sachschaden beträgt etwa 15 000 Euro.

Gegen 3.55 Uhr hörte eine Zeugin an der Albert-Schweitzer-Straße dann ebenfalls einen lauten Knall und konnte daraufhin ebenfalls einen brennenden PKW auf einem Parkplatz feststellen. Auch der hier ausgebrannte Opel Corsa wurde sichergestellt. Hier wird der Sachschaden auf etwa 1 000 Euro geschätzt.

Im Laufe des Nachmittages wird ein Brandermittler des zuständigen Fachkommissariats die ausgebrannten Fahrzeuge in Augenschein nehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0 in Verbindung zu setzen.

Kommentieren