Rundblick-Unna » Zwei Einbrüche in Unna – Ein Täter verletzte sich: Blutspuren in Wohnung

Zwei Einbrüche in Unna – Ein Täter verletzte sich: Blutspuren in Wohnung

Zwei weitere Einbrüche in Unna hat es nach den Wochenend-Taten auch am Montag gegeben. Zwischen 13.30 und 22.30 Uhr stiegen Ganoven iin eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Mühlenstraße ein. Dazu kletterten sie zunächst über einen Zaun und gelangten so auf die Gebäuderückseite. Anschließend hangelten sich auf den Balkon der Erdgeschoßwohnung, hebelten das – leider auf Kipp stehende – Fenster auf und durchwühlten in der Wohnung Schränke und Schubladen. Offenbar ohne Beute flüchteten sie.

Im Rutental hebelten zwischen 17.30 und 19.00 Uhr bisher unbekannte Täter ein Küchenfenster der Erdgeschosswohnung auf. Dabei muss sich zumindest ein Täter verletzt haben, denn in der Wohnung wurden Blutspuren gefunden. Über die Beute kann hier noch nichts gesagt werden. Wer kann Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (11)

Kommentieren