Rundblick-Unna » Zwei BVB-Ticketdiebe mit „westfälischem Dialekt“ gesucht

Zwei BVB-Ticketdiebe mit „westfälischem Dialekt“ gesucht

Dreiste BVB-Ticketdiebe gesucht – evtl. mit „westfälischem Dialekt“! Das Polizeipräsidium Mittelhessen bittet um Mithilfe bei der Fahndung:

Vor dem Anfield Stadion des FC Liverpool sind am 14. April zwei BVB-Fans aus Hessen bestohlen. Diebe griffen sich ihre VIP-Karten des UEFA Europa League Viertelfinalrückspiels FC Liverpool gegen Borussia Dortmund. Bei der Identifizierung der Tatverdächtigen bittet die Wetzlarer Polizei um Mithilfe.

Am 14.4.2016 reisten die beiden BVB-Fans nach England, um ihr Team im Stadion an der Anfield Road zu unterstützen. In dem Gedränge vor der Zugangskontrolle schlugen die Diebe zu. Unbemerkt zogen sie einem der Opfer die beiden Tickets aus einer der hinteren Hosentaschen. Erst später bei der Eingangskontrolle fiel der Diebstahl auf.

Während des Spiels saßen zwei Männer auf den Plätzen der Hessen. Nach Einschätzung von Zeugen stammen die Unbekannten aus Deutschland und sprachen ost-westfälischen bzw. nordrhein-westfälischen Dialekt. Das Duo kann derzeit nicht als Täter ausgeschlossen werden. Auf Beschluss des Amtsgerichts Wetzlar darf öffentlich nach den beiden mutmaßlichen Tätern gefahndet werden.

Die Polizei in Wetzlar bittet Zeugen, die Angaben zur Identität der beiden Männer auf dem beigefügten Foto machen können, sich unter Tel. (06441) 9180 zu melden.

Fahndung ticketdiebe

Kommentare (14)

Kommentieren