Rundblick-Unna » Zwei Autoknacker kurz nach der Tat geschnappt

Zwei Autoknacker kurz nach der Tat geschnappt

In Unnas kleiner Nachbarstadt Werl wurden jüngst wieder akut Pkw-Aufbrüche gemeldet. Gestern hat die Polizei zwei Verdächtige kurz nach der Tat geschnappt – dank einer sehr guten Zeugenbeschreibung. Es wird geprüft, ob die jungen Marokkaner (21 und 27 Jahre alt) für weitere Aufbrüche in Frage kommen.

Zeugen meldeten gestern Mittag zwei junge Männer, die skrupellos am hellen Vormittag an einem Fahrzeug an der Bahnhofstraße die Seitenscheibe eingeschlagen hatten und sich anschließend aus dem PKW bedienten. Die Beobachter konnten die Täter sehr gut beschreiben. Nur wenige Minuten nach der Tat erwischte die Polizei deshalb zwei Tatverdächtige, auf die die Beschreibung perfekt passte, im Werler Bahnhof und nahm sie fest.

Bei der Durchsuchung fand sich Diebesgut, das eindeutig aus dem Diebstahl aus dem PKW stammte. Beide Tatverdächtige sind nach Mitteilung der Werler Polizei marokkanische Staatsangehörige, 21 und 27 Jahre alt. Der 21-Jährige gestand die Tat, der 27-Jährige stritt alles ab.

Die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellte dennoch für beide Antrag auf Erlass einen Haftbefehls. Die Vorführung erfolgt am heutigen Tage beim Amtsgericht Werl. Die Kripo in Werl prüft, ob die beiden Männer für weitere Diebstähle aus Fahrzeugen in Betracht kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare (4)

Kommentieren