Rundblick-Unna » Zur Krippe herkommet… Ausstellung in Ev. Stadtkirche geht ins Finale

Zur Krippe herkommet… Ausstellung in Ev. Stadtkirche geht ins Finale

… zur Krippe herkommet in Bethlehems Stall…! Maria und Josef, Ochs und Esel, die Hirten vom Feld und die Drei Weisen aus dem Morgenland und in ihrer Mitte das Jesuskind in der Krippe. Die Krippenausstellung in der Evangelischen Stadtkirche Unna geht an diesem 4. Adventswochenende ins Finale. Und wer sie noch nicht gesehen und bewundert hat, sollte sich am heutigen Samstag oder am Sonntag noch einmal für ein mußevolles Stündchen Zeit nehmen. Denn die weihnachtliche Präsentation im weitläufigen Altarraum der Stadtkirche ist auch in diesem Jahr wieder absolut sehenswert.

Krippenausstellung Stadtkirche (10)

Krippenausstellung Stadtkirche (7)

Wunderschöne alte Holzkrippen, von Künstlern handgeschnitzt; moderne, schlichte Krippen; witzige selbst kreierte und gebastetelte Krippen aus Ton, Bronze, Holz, Filz, Papier; Dachbodenfunde, Erbstücke, uralte Krippen aus vergangenen Jahrhunderten, selbst gebaute oder gekaufte Krippen aus aller Herren Länder…

Krippenausstellung Stadtkirche (14)

Die Ausstellung, die seit vielen Jahren in der Vorweihnachtszeit für besondere Hingucker in der Stadtkirche sorgt, ist traditionell vom 1. bis zum 4. Adventswochenende in der Stadtkirche zu bewundern. Alle Krippen sind Leihgaben, die rechtzeitig vor Heiligabend wieder in den heimischen Wohnstuben stehen.

An diesem Wochenende stehen sie also noch in der Kirche, und am Montag und Dienstag holen die Besitzer ihre Leihgaben wieder ab. Sofern gewünscht, bringt die Gemeinde den freundlichen Spendern ihre Krippen auch wieder nach Hause zurück.

Kommentieren