Rundblick-Unna » Zum Kino-Open-Air „Wir sind die Millers“ Regenschirme nicht vergessen…

Zum Kino-Open-Air „Wir sind die Millers“ Regenschirme nicht vergessen…

70 Prozent Regenrisiko und allerhöchstens 20 Grad – die Wetterfrösche zeigen sich nicht wirklich gut gelaunt zum heutigen Open Air-Kino in Fröndenberg „Wir sind die Millers“. Da der Film auf dem Gelände des Kanu-Clubs an der Ruhr jedoch im Rahmen der „Filmschauplätze NRW“ gesponsert wird, muss er – muss – wie geplant unter freiem Himmel gezeigt werden. Ausweichen in trockene Räume ist nicht erlaubt, denn die Förderrichtlinien der Film- und Medienstiftung NRW sehen Filmvorführungen „an ungewöhnlichen Orten“ vor.

Somit Regenschirme und Regenjacken sicherheitshalber nicht vergessen (vielleicht zeigen die Wetterfrösche ja auch Erbarmen, aber sicher ist sicher…), wenn auf dem Gelände der Kanuten heute ab ca. 21.30 Uhr die amerikanische Komödie „Wir sind die Millers“ Camping-Gefühle weckt. Das Vorprogramm startet um 19 Uhr. Mit Kanu-Geschicklichkeitsübungen, Volleyball und Boule… über offenem Feuer werden Bratwurst und Stockbrot gegrillt. Und gekühlte Getränke und Cocktails runden das Angebot für einen entspannten Filmabend ab, verspricht das Fröndenberger Stadtmarketing.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Ach, die Leute sind ja nicht aus Zucker und das Wasser fließt von selbst in die Ruhr. =D Ich wünsche den Besuchern jedoch einen trockenen Kino-Abend.

    Antworten

Kommentieren