Rundblick-Unna » Zeuge in schwarzem Fiat Punto nach Lidl-Überfall in Hamm gesucht

Zeuge in schwarzem Fiat Punto nach Lidl-Überfall in Hamm gesucht

Nach dem Raub auf einen Lidl Markt in Hamm sucht die Polizei nach einem möglichen Zeugen: einem jüngeren Südländer in einem schwarzen Fiat Punto, der zwei Kinder mit im Auto hatte. 

Von diesem Mann erhoffen sich die Ermittler Hinweise. Der Überfall passierte am Mittwoch um 19.50 Uhr an der Münsterstraße. Der Räuber, ein etwa 40 Jahre alter Mann, erbeutete mit vorgehaltener schwarzer Pistole einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt.  Beschreibung: mitteleuropäisches Aussehen, 180 cm groß, trug eine rote Kappe auf. Bei der Tat hat der Täter nichts gesagt.

Der Fiat Fahrer und weitere Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0.

 

Kommentieren