Rundblick-Unna » Young and Wild-Macher dreht „AEOY“ – Film ab heute Abend auf der Bahnhofstraße

Young and Wild-Macher dreht „AEOY“ – Film ab heute Abend auf der Bahnhofstraße

Unna wird zur Bühne heute Abend! Nicht wundern also, wenn ab Ladenschluss plötzlich überraschendes Gewusel in der Bummelzone herrscht. Nachwuchsregie-Talent Felix Maxim Eller dreht lokal vor Ort auf der Bahnhofstraße seinen neuen Kinofilm „AEOY“. Die Klappe fällt ab 20 Uhr, Drehschluss wird um Mitternacht sein.

Felix Maxim Eller

Felix Maxim Eller.

 

Die Darsteller (bzw. Statisten) werden zwischen 17 und 19.30 in der Nicolaischule am Nordring 30 zum Schminken erwartet. Eingang auf der Gerhard-Hauptmann-Straße über den Schulhof. „Kommt rechtzeitig!“, bittet der talentierte Nachwuchsregisseur („Young and wild“) alle Mimen. Gedreht wird ab 20 Uhr in der Fußgängerzone Bahnhofstraße Höhe Drogerie Rossmann. Also mittendrin im Pudding.

Das Outfit, das die Darsteller mitbringen sollen, weckt schon ziemliche Neugier auf den Film:  Farbpalette Grau-Schwarz, Trenchcoats, Bomberjacken, Collegejacken, Lederjacken, Parker, die Oberteile gern mit Gruselmotiven wie Totenschädeln, rustikale Lederstiefel oder Chucks dazu, evtl. Hüte, Cappys, Wollmützen; die Damen: Leder, Spitzen, Netzstrümpfe, schwarze Spitzenblusen und hochhackige Schuhe oder Stieel – oh la la…!

(Fotorechte liegen bei Felix Maxim Eller)

Kommentare (8)

Kommentieren