Rundblick-Unna » Wohnungseinbruchsradar der Kreispolizeibehörde Unna

Wohnungseinbruchsradar der Kreispolizeibehörde Unna

Gut informiert mit Rundblick. Hier sind die Karten der Kreispolizeibehörde Unna, auf der die Wohnungseinbrüche der vergangenen Woche im Kreisgebiet markiert sind.

Wohnungseinbruchsradar für den Zeitraum vom 08.04. bis 15.04.2016:

Wohnungseinbruchsradar Unna, Holzwickede und Fröndenberg

Wohnungseinbruchsradar Kamen, Bergkamen und Bönen

Wohnungseinbruchsradar Schwerte

Wohnungseinbruchsradar Werne und Selm

Wohnungseinbruchsradar Dortmund und Lünen

 

Kommentare (1)

  • Mike

    |

    Was soll es denn bringen ? Die Beamten sollten lieber auf der Straße sein anstelle die Daten in ein Radar zu füttern was nichts bringt, das kostet alles nur Geld was sinnvoller einzusetzen wäre.
    Wenn die Daten im Radar auftauchen ist die Einbruchsserie doch in der Ecke bereits zu Ende, wenn brechen die Diebe 1-2 Tage in einer Ecke ein und dann kommt die nächste Ecke dran, im Prinzip müsste das Radar genau andersrum funktioieren, da wo es keine Einbrüche gab ist die Chance viel höher, daß es in Zukunft welche geben wird. Der Versatz zwischen Radar und Realität ist viel zu hoch, wenn müsste es tagesaktuell sein und selbst dann ist der Nutzen nur begrenzt, wir haben doch den Rundblick als Einbruchsradar, viel schneller und aktueller als die Polizeivariante.

    Antworten

Kommentieren