Rundblick-Unna » Wohnungsbrand in Hamm durch kaputten Kühlschrank

Wohnungsbrand in Hamm durch kaputten Kühlschrank

Der Kühlschrank war Schuld – er war defekt. Zusammen mit den erschrockenen Bewohnerinnen haben gestern am späten Abend hilfsbereite Nachbarn in Hamm einen Wohnungsbrand gelöscht.  Die beiden Mieterinnen im Alter von 94 und 60 Jahren wurden leicht verletzt, mussten ins Krankenhaus. Das Feuer brach gegen 22.30 Uhr in der Küche der Wohnung am Südring aus – wegen eines technischen Defekts am Kühlschrank.

Auch in Unna brach am Wochenende ein Feuer in einer Küche aus. An der Grabengasse war einer 78jährigen Bewohnerin am Samstagabend das Essen auf dem Herd angekokelt; der Topf ging in Flammen auf, das Mehrfamilienhaus wurde vorsorglich evakuiert und die Grabengasse gesperrt (wir berichteten). Es gab bei diesem Brand keine Verletzten.

Kommentare (2)

Kommentieren