Rundblick-Unna » Wochenend-Einbruchserie in Unna – Täter in 3 Fällen leider „erfolgreich“

Wochenend-Einbruchserie in Unna – Täter in 3 Fällen leider „erfolgreich“

Eine Einbruchserie wird vom Wochenende aus Zu einer Einbruchserie kam es am Halloween-Wochenende in Unna. In bislang vier gemeldeten Fällen schlugen Kriminelle stadtweit zu, dreimal leider mit Erfolg.

Einbruch 1: Hemmerde (Wannweg), frei stehendes Einfamilienhaus. Tatzeit zwischen Freitagnachmittag, 17.30 Uhr, und Samstagmittag,  12.40 Uhr. Die Einbrecher bleiben im Versuch stecken, richten geringen Sachschaden an.

Einbruch 2: Hertingerstraße, Mehrfamilienhaus. Unbekannte dringen Samstagmittag (11.00 bis 12.40 Uhr) in eine  Wohnung des Hauses ein und stellen sie komplett auf den Kopf. Ob etwas entwendet wurde, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Einbruch 3: Mühlenstraße. In die Wohnung eines Mehrfamilienhauses verschaffen sich Unbekannte in der Nacht zu Samstag Zutritt, stehlen Bargeld, 2 Spielekonsolen, Computer sowie weitere Gegenstände.

Einbruch 4: Kessebüren, Alleestraße. Am späten Samstagabend (zwischen 21.00 Uhr und  Mitternacht) dringen Kriminelle in ein frei stehendes Einfamilienhaus ein, durchwühlen die Wohnräume und erbeuten Bargeld.

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Unna unter 02303-921-3120 oder 921-0.

Zwei weitere Einbrüche werden aus Kamen und Schwerte gemeldet: In Methler suchten Kriminelle Samstagnacht ein Einfamilienhaus an der Germaniastraße heim, in Schwerte ein Bekleidungsgeschäft an der Hüsingstraße (Tresor mit Bargeld geklaut und Tür demoliert).

Kommentare (7)

Kommentieren