Rundblick-Unna » Wilder Westen: 250 Cowboys und –girls kamen nach Königsborn

Wilder Westen: 250 Cowboys und –girls kamen nach Königsborn

Yeeeeeehaaaa! War das ein Frühlingsfest!

Ein erlebnisreiches Rahmenprogramm und strahlender Sonnenschein sorgten für Stimmung, als die Kita Königsborn zum Frühlingsfest unter dem Motto „Wilder Westen“ geladen hatte. Am vergangenen Montag machten sich gut 250 Cowboys und Cowgirls auf den Weg.

Hufeisen- und Lassowerfen gehörten zum Pflichtprogramm, aber auch das Wasserpistolenschießen war bei dem Wetter heiß begehrt. Eine Fotostation stand bereit, um die Cowboys mit ihren Kostümen zu verewigen. Auf einem Bewegungsparcour konnten die kleinen und großen Cowboys ihre Geschicklichkeit testen.

Neben einem großen BBQ-Buffet gab es noch eine echte Cowboytorte. „So viele Cowboys, so eine tolle Stimmung“, freute sich Anne Rodemann, Leitung der Kita Königsborn, „Ohne unsere fleißigen Mitarbeiterinnen und unseren Elternbeirat wäre diese Wild-West-Show nur halb so wild gewesen.“

 Zum Ausklang wurde leckeres Stockbrot am Lagerfeuer neben einem echten Planwagen gebacken.

Lagerfeuerromantik. Foto: Kita Königsborn

Lagerfeuerromantik. Foto: Kita Königsborn

Die Kita Königsborn ist eine Einrichtung des Lebenszentrum Königsborn mit Sitz in Unna. Als additive, familienergänzende Tageseinrichtung für Kinder von zwei bis sechs Jahren stehen insgesamt 137 Plätze an vier Standorten im Kreis Unna, davon 59 Plätze im heilpädagogischen Bereich, zur Verfügung.

Die Cowboy-Torte. Foto: Kita Königsborn

Die Cowboy-Torte. Foto: Kita Königsborn

 

Kommentieren