Rundblick-Unna » Wieder Autoknacker an Stadtgrenze aktiv: BMW regelrecht ausgeschlachtet

Wieder Autoknacker an Stadtgrenze aktiv: BMW regelrecht ausgeschlachtet

Ein BMW wurde regelrecht ausgeschlachtet: Unmittelbar hinter Unnas Stadtgrenze in Werl-Büderich treiben akut wieder Autoknacker ihr Unwesen. Nachdem am frühen Freitagmorgen bereits ein BMW-Halter einen Diebstahl aus seinem Wagen angezeigt hatte, wurden im Laufe des Vormittags zwei weitere Taten bekannt. An einem schwarzen BMW X5 wurde die Heckscheibe eingeschlagen, nachdem die Täter zunächst vergeblich versucht hatten das Türschloss zu öffnen. Aus dem Fahrzeug wurden das Lenkrad samt Airbag und ein Bedienelement für das Multifunktionsdisplay samt fest eingebautem Navigationsgerät ausgebaut und entwendet – Wert  zirka 5000 Euro. Der Wagen ist regelrecht ausgeschlachtet worden.

In einer ruhigen Seitenstraße gelang es den unbekannten Tätern, an einem silbernen Mercedes C-Klasse das Schloss der Fahrertür gewaltsam zu entfernen. Anschließend wurde das Lenkrad samt Airbag ausgebaut und gestohlen.

Kommentare (3)

Kommentieren