Rundblick-Unna » Wettbüro überfallen – Mitarbeiter niedergeschlagen und mit Messer verletzt

Wettbüro überfallen – Mitarbeiter niedergeschlagen und mit Messer verletzt

In Unnas Nachbarstadtteil am Wickeder Hellweg ist am Wochenende ein Wettbüro überfallen und ein vierstelliger Geldbetrag erbeutet worden. Ein 25 jähriger Mitarbeiter wurde niedergeschlagen und mit einem scharfen Gegenstand verletzt (vermutlich einem Messer). Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mitarbeiter hatte das Wettbüro am Freitagabend bereits geschlossen und mit dem Aufräumen begonnen, als es gegen 22.15 Uhr noch einmal an der Tür klopfte. Er schloss auf – sofort bekam er einen brutalen Faustschlag ins Gesicht und ging benommen zu Boden. Zudem verletzten ihn die Räuber offenbar leicht mit einem Messer oder einem ähnlichen Gegenstand. Anschließend zogen sie ihn in einen der hinteren Räume. Dort entwendeten sie aus einer seiner Taschen den Schlüssel zu einem Safe und erleichterten ihn um einen vierstelligen Bargeldbetrag.

Es soll sich um zwei maskierte Männer gehandelt haben, die dunkel gekleidet waren. Einer von ihnen war Zeugenangaben zufolge groß und breit gebaut, der andere etwas kleiner.

Zeugen melden sich bitte beim hiesigen Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Kommentare (2)

Kommentieren