Rundblick-Unna » Werkzeugmaschinen-Diebstähle Nr. 8 und 9 – Prünte-Rohbau betroffen

Werkzeugmaschinen-Diebstähle Nr. 8 und 9 – Prünte-Rohbau betroffen

Nach bereits 7 Fällen von Werkzeugdiebstählen in knapp einer Woche werden von heute Nacht schon wieder zwei gemeldet – diesmal ist auch eine prominente Baustelle in Unna betroffen:

Zwischen gestern Abend 20.15 Uhr und heute früh um 06.00 Uhr sind Unbekannte in den Prünte-Rohbau an der Bahnhofstraße/Ecke Klosterstraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zugang durch eine Bautür im Bereich der Klosterstraße. Aus dem Gebäude wurden dann mehrere Werkzeugmaschinen verschiedener Firmen gestohlen. Ebenfalls heute Nacht entwendeten Einbrecher aus einer Firma in Bönen,, Fritz-Husemann-Straße, mehrere Werkzeugmaschinen.  Sie durchtrennten einen Metallgitterzaun, hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Lagerhalle.

Schon in 7 Fällen zuvor im ganzen Kreis Unna verschwanden Werkzeug bzw. Werkzeugmaschinen: sowohl aus Transportern, die aufgebrochen wurden, wie auch von der Feuerwachen-Baustelle in Opherdicke und zuletzt aus einem Rohbau in Unna.

Wer hat gestern Abend/heute Nacht etwas gesehen am Prünte-Neubau? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wieso klauen die jetzt immer Werkzeuge? Wollen die etwa anfangen zu arbeiten?

    Antworten

Kommentieren