Rundblick-Unna » Werkstatt-Berufskolleg startet Ausbildung zur begehrten Fachkraft Lagerlogistik

Werkstatt-Berufskolleg startet Ausbildung zur begehrten Fachkraft Lagerlogistik

Der nächste Ausbildungsjahrgang für einen begehrten Beruf ist genehmigt! Freudig meldet die Werkstatt im Kreis Unna erneuten Erfolg. Ihr Berufskolleg kann am 1. Februar 2016 den neuen Ausbildungsjahrgang zur „Fachkraft Lagerlogistik“ starten.

Die duale Ausbildung bereitet auf einen Beruf vor, der im Umkreis von Unna bekanntlich stark nachgefragt ist. „Jobportale suchen derzeit mehr als 80 Fachkräfte für Lagerlogistik im Kreis Unna“, unterstreicht die Werkstatt.

Die Nachfrage nach der fundierten, qualifizierten Ausbildung am Kolleg ist natürlich ebenfalls groß. Alle Jugendlichen, die bislang noch keinen Ausbildungsplatz bekommen haben, können sich ab sofort über die Arbeitsagentur für einen Ausbildungsplatz im Werkstatt-Berufskolleg bewerben.

(Bildrechte: Werkstatt im Kreis Unna)

Werkstatt Lagerlogistik

Kommentare (3)

  • Michael Feske via Facebook

    |

    Der Beruf ist ok wenn man Doppelverdiener ist Beziehungsweise wenn man zu zweit arbeitet . Ansonsten heißt es aufstocken. Brutto zwischen 1800-1900€ . Aber was bleibt Netto ? Bestimmt als Single nicht viel 1000 € ? 1200€? Und das meist in 2 oder 3 fach Schicht . Geig ist geil .

    Antworten

  • Burkhard

    |

    Da kann ich Michael Feske nur recht geben. Die berufliche Perspektive ist für viele Logistikmitarbeiter gar nicht vorhanden, da einige Unternehmen immer noch auf Billigkräfte setzen und viele in prekären Arbeitsverhältnissen (Leiharbeit, befristete Arbeitsverträge) beschäftigt sind. Dazu kommt noch die schlechte Bezahlung und Arbeitszeiten (Schichtarbeit usw.).
    Ich hoffe immer noch darauf das bei dem einen oder anderen Arbeitgeber endlich ein Denkprozess einsetzt und diese „Geiz ist Geil“ Mentalität aufhört.

    Antworten

  • Mike

    |

    Warum werden wohl über 80 Mitarbeiter gesucht und nicht gefunden ? Stimmt die Bezahlung bekommt man auch die Stellen besetzt !

    Antworten

Kommentieren