Rundblick-Unna » Wenn’s um Geld geht … heute noch welches besorgen

Wenn’s um Geld geht … heute noch welches besorgen

Bargeld lacht – oder Bares ist Wahres. Da ist schon was dran. Zumindest für die Kunden der Sparkasse an der Lippe. Die Fusion der Sparkassen Lünen/Selm und Werne ist bald abgeschlossen und findet nun ein weiteres Highlight in der Umstellung, bei der die Technik der beiden Banken zusammengefasst wird.

Das bedeutet aber, dass die Sparkassen-Kunden für 48 Stunden nicht an ihr Geld kommen. Daher rät die Sparkasse den Kunden, entweder dieses Wochenende mit Bargeld zu bezahlen, oder die Kreditkarte zu verwenden. Denn von heute Abend bis Sonntag Abend gibt es an den Automaten kein Geld, und auch mit EC-Karte zahlen ist nicht. Am Montag soll die Umstellung dann abgeschlossen sein, und alle Dienste sollen wie gehabt wieder funktionieren.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Zur Not eben die Geldautomaten anderer Banken benutzen.

    Antworten

Kommentieren