Rundblick-Unna » Weitere Turnhallen aus Sicherheitsgründen gesperrt

Weitere Turnhallen aus Sicherheitsgründen gesperrt

Wegen der Gefahr von sich lösenden Deckenplatten sind weitere Turnhallen in Unna aus Sicherheitsgründen gesperrt worden.

Die Turnhalle in Lünern ist bis auf Weiteres für jeglichen Spiel- und Trainingsbetrieb nicht mehr zugänglich, dasselbe gilt für die Turnhalle der Anne-Frank-Realschule und die sogenannte „Blaue Halle“ an Pestalozzi-Gymnasium und Peter-Weiss-Gesamtschule (PGU/PWG).

Betroffene Vereine verbreiten die Mitteilung momentan weiter über Facebook. Hingegen ist auf der Homepage der Stadt Unna selbst bisher lediglich die Mitteilung von den fünf gesperrten Schulturnhallen in Königsborn (3), Hemmerde und Mühlhausen-Uelzen zu lesen.

Ausgesperrt sind durch diese Sicherheitsmaßnahmen nicht nur die Sportunterrichtstunden, sondern auch die Vereine und Kurse, die die Hallen nutzen.

Kommentare (8)

  • Dominik Brauckmann via Facebook

    |

    Tja komisch das für Sowas unwichtiges kein Geld da ist. Aber an jeder Ecke ein asylanten heim aus dem Boden schießt.

    Antworten

    • Sven Ewald via Facebook

      |

      Ja für die asylanten haben die 20 Mrd. Aber für schulen haben die wieder kein geld. Kinder in denn grundschulen können kein sport machen.traurig

      Antworten

    • Kai Bergmann via Facebook

      |

      Die Hallen sind gesperrt, da beim Bau gepfuscht wurde. Wie schnell soll denn bitte geklärt werden, was zu tun ist und welche Firma das ausführt? Das dauert nunmal ein paar Tage.
      Was Asylbewerber damit zu tun haben? Genauso viel wie eure beiden Kommentare mit Intelligenz.

      Antworten

    • Katja Mette via Facebook

      |

      Genau, lässt doch die Menschen verrecken. Geht ja wohl nicht das man wohl möglich nachher noch selbst mit seinen Kindern Sport machen muss. Das geht ja mal gar nicht.

      Oh man …. ?

      Antworten

    • Desiree Demand via Facebook

      |

      @Dominik und Sven ist das euer Ernst?! Habt ihr euch überhaupt mal richtig mit dem Thema beschäftigt?

      Bezüglich der Turnhallen gab es mehrere Baumängel, dazu kommt das die Dinger einfach schon in die Jahre gekommen sind.

      Antworten

  • Kritiker

    |

    Unglaublich, diese bösen Flüchtlinge verhindern doch tatsächlich die Sanierung unserer Infrastruktur. Komisch nur, dass auch schon vor der Flüchtlingswelle kein Geld für die Ausbesserung da war. Hat es am Ende gar mit der generell schlechten Haushaltslage der Kommunen zu tun?

    Antworten

  • Nicole Oeste via Facebook

    |

    Die sogenannte blaue Halle am PGU und PWG ist ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen!

    Antworten

Kommentieren