Rundblick-Unna » Weitere Einbrüche in Billmerich und Königsborn, 3 in Kamen und Bergkamen

Weitere Einbrüche in Billmerich und Königsborn, 3 in Kamen und Bergkamen

Der Süden und der Norden Unnas blieben im Fadenkreuz der Einbrecher.

Nach dem Einbruchsdoppel vom Vortag traf es auch gestern, Donnerstag, wieder Billmerich. Zwischen 9 und 15.30 Uhr drangen Kriminelle gewaltsam durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus Zum Südfeld ein. Sie durchsuchten das Haus, entwendeten aber offensichtlich nichts – wenigstens das.

Einen Flachbildschirmfernseher schleppten hingegen Ganoven aus einem Reihenhaus in Königsborn fort, Frankfurter Straße. Am Abend zwischen 17 und 22 Uhr schlugen sie eine Fensterscheibe ein, durchsuchten das Haus und entwendeten zumindest diesen besagten Fernseher.

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Dazu: Drei Einbrüche in Kamen und Bergkamen, ebenfalls gestern:

In Bergkamen bemerkten Zeugen gegen 19.20 Uhr eine unbekannte Person auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Danziger Straße. Als der Zeuge die Person ansprach, flüchteten drei unbekannte Täter vom Balkon durch den Garten in Richtung Lünener Straße. An der Alisostraße hebelten Unbekannte zwischen 17 und 19 Uhr die Terrassentür eines Hauses auf – auch hier gibt es bisher keine Angaben zur Beute.

In Kamen war erneut Methler betroffen: Hier hebelten unbekannte Täter zwischen 15.45 Uhr und 19.15 Uhr ein Fenster eines Reihenhauses an der Robert-Koch-Straße auf. Sie durchsuchten das Haus und entwendeten nach ersten Feststellungen Schmuck und Bargeld.

.

Kommentare (11)

Kommentieren