Rundblick-Unna » Weitere Einbrüche, darunter in Lünern

Weitere Einbrüche, darunter in Lünern

Unter anderem im ländlichen Unnaer Osten hat es über den Jahreswechsel weitere Einbrüche gegeben.

Bislang Unbekannte drangen zwischen dem Silvesternachmittag, Donnerstag, und Neujahr, 16.45 Uhr, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der  Kuhstraße in Lünern ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck.

Erneut war auch Kamen-Methler (in diesem Fall Kaiserau) das Ziel krimineller Aktionen. So wurde aus einem freistehenden Einfamilienhaus an der Richard-Wagner-Straße ein Schranktresor samt Inhalt fortgeschleppt. Einen dritten Einbruch gab es in Selm, Weiherstraße, dort wurden Schmuck und Geld erbeutet. Die Tatzeit lag in allen Fällen zwischen dem Silvester- und dem Neujahrsnachmittag.

 

Kommentieren