Rundblick-Unna » Warme Kleidung, Kuscheltiere: Bornekampbad-Verein sammelte für Flüchtlinge in Hamm

Warme Kleidung, Kuscheltiere: Bornekampbad-Verein sammelte für Flüchtlinge in Hamm

Die Bilder der vor Terror und Gewalt flüchtenden Menschen berühren – und viele haben den Impuls, helfen zu wollen.

Der Freibadverein Bornekamp hat heute Spenden für die Zentrale Unterbringung des Landes in Hamm gesammelt. „Eines unserer Vereinsmitglieder arbeitet dort, dadurch kam der Kontakt zu Stande“, berichtet Jessica Mense vom Vorstand.

In der großen Flüchtlingsunterkunft herrscht chronischer Mangel an Kleidungs-, Schuh und Spielzeugspenden, teilte der Verein seinen Mitgliedern in einem Aufruf mit. „Wenn Ihr also schon längst mal Eure Schränke aufräumen wollt – jetzt ist die Gelegenheit dazu!“ Am heutigen Samstag freuten sich die Freibad-Ehreamtlichen über eine Vielzahl von Spenden, die sie von 12 bis 15 Uhr am Freibad-Vorplatz annahmen.

Spenden Bornekamp

Spenden Bornekamp 5

Die gebrachten Kleidungsstücke, Spielzeug und nicht zu vergessen Kuscheltiere für die Flüchtlingskinder wurden sofort weiter nach Hamm transportiert. „Gerade wärmere Kleidung für Kinder, Frauen und Männer sowie Schuhe werden dringend benötigt, für hiesige Wetterverhältnisse sind die Flüchtlinge ja meist gar nicht vorbereitet„, weiß der Freibadverein durch seine Kontakte nach Hamm. „Die Kinder freuen sich riesig über gewaschene Kuscheltiere und kleinere Spielsachen, die sie dann auch in ihre künftige Unterkunft mitnehmen können.“

In der Zentralen Unterkunft in Hamm sind momentan auch sehr viele Kleinkinder und Neugeborene unterbracht.

Spenden Bornekamp 2 Spenden Bornekamp 1

Kommentieren