Rundblick-Unna » Kolter ist gewählt: 25 % gingen zur Wahl, fast 17 % stimmten Nein

Kolter ist gewählt: 25 % gingen zur Wahl, fast 17 % stimmten Nein

UPDATE – ERGEBNIS: knapp 25 Prozent Wahlbeteilung und fast 17 Prozent Neinstimmen. Aktueller Bericht wird gleich eingestellt!

Die ersten Schnellmeldungen für die Unnaer Mono-Bürgermeisterwahl ließen Übles schwanen – doch die Wahlbeteiligung bei Unnas Mono-Bürgermeisterwahl scheint auf jeden Fall die 20-Prozent-Hürde geknackt zu haben. Die Bürgerhalle des Rathauses hat sich inzwischen mit Schaulustigen gefüllt. Wir berichten weiter.

Die aktuellen Ergebnisse laufen ständig auf der Homepage der Stadt ein:

http://www.unna.de/kreisstadt+unna/kreisstadt-unna/startseite/aktuelle-meldungen/buergermeisterwahl-am-13.-september-2015.html

Kommentare (8)

  • Re Gina via Facebook

    |

    bis jetzt sehe ich, dass sehr wenige zur Wahl gegangen sind :/

    Antworten

  • Markus

    |

    Was gab es denn auch zu Wählen?
    Die Auswahl war ja nicht besonders gross. lol

    Was wäre eigentlich passiert wenn Herr Kolter seine benötigten Stimmen nicht erhalten hätte? Die Mehrheit nicht für ihn gestimmt hätte.
    Unna ohne Bürgermeister?

    Antworten

  • Markus

    |

    Naja, wenn man es mal ganz genau nimmt haben mehr als 75% der Bürger von Unna Herrn Kolter gar nicht gewählt.

    Und dieser Herr darf sich nun Bürgermeister nennen?

    Eigentlich ja ein Witz oder?

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Kann man so frohen Mutes sein Bürgermeisteramt ausfüllen?
    Eher nicht würde ich mal sagen.

    Antworten

  • Sven

    |

    Wenn man die NEIN Stimmen abzieht bleiben nur noch 20% der Unnaer die ihn gewählt hatten.
    Oder anders gesagt 80% haben ihn nicht Gewählt…
    Kurios.

    Antworten

  • Jörg Biel via Facebook

    |

    Ach, heute wurde gewählt?

    Antworten

Kommentieren