Rundblick-Unna » Vorsicht – aggressive Bettler sind unterwegs

Vorsicht – aggressive Bettler sind unterwegs

Vorsicht, aggressive Bettler sind unterwegs! In Unnas Nachbarstadt Werl sowie in zwei weiteren Orten des Nachbarkreises wurden am Dienstagnachmittag verdächtige Personen gemeldet, die auf Parkplätzen von Verbrauchermärkten Kunden sehr penetrant „auf die Pelle rückten“ und versuchten, sie unter Vorhalt eines „Bettelzettels“ zu bestehlen.

Als ein aufmerksamer Zeuge die Gruppe auf einem Parkplatz ansprach, sprangen die vier – zwei Frauen, zwei Männer – in einen VW Passat mit französischem Kennzeichen und flüchteten. Die Polizei konnte das Quartett stoppen und kontrollieren.

„Bei allen Tatverdächtigen handelte es sich rumänische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Hagen“, berichtet die Pressestelle. Ob sie mit dem Betteltrick erfolgreich waren, wird noch ermittelt.

Geschädigte sollten natürlich die Polizei informieren und – da eine Betrügertruppe selten allein kommt – verdächtige Personen umgehend unter 110 melden. Und: Vorsicht vor dem Bettelzetteltrick!

Kommentare (1)

  • Wierumer

    |

    kuzzeitges,schnelles hochziehen des rechten oder linken Knies hilft bei ungewollter Nähe. Einfach mal ausprobieren.

    Antworten

Kommentieren