Rundblick-Unna » Von Trio zusammengeschlagen und schwer verletzt – Attacke mit Reizgas

Von Trio zusammengeschlagen und schwer verletzt – Attacke mit Reizgas

Einfach so…. grund- und wahllos prügelte am Bahnhof Iserlohn plötzlich ein Gewalttäter-Trio auf einen 25Jährigen ein.

Der junge Mann stand gegen  01:15 Uhr Montagnacht am Bahnhofsvorplatz, als auf einmal drei Personen auf ihn zukamen und brutal auf ihn einschlugen, so der junge Mann. Er musste schwer verletzt von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Beraubt wurde der 25Jährige nicht – es ging den Tätern offenbar einfach um sinnlose Gewalt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Iserlohn in Verbindung zu setzen.

Eine Beschreibung der Täter gibt es nicht.

Bereits am Freitagnachmittag hatte es in einem Kiosk in Iserlohn-Lethmathe einen Angriff  einer Jugendlichen mit Reizgas gegeben: Die 69jährige Inhaberin sah sich  plötzlich einem jungen Mädchen gegenüber, das ein Reizgasspray zückte und der Seniorin eine volle Ladung ins Gesicht sprühte. Danach rannte sie zusammen mit einem Jungen weg. Auch bei dieser Attacke wurde nichts gestohlen…

Kommentare (8)

Kommentieren