Rundblick-Unna » Von Trio ausgeraubt und verletzt

Von Trio ausgeraubt und verletzt

Opfer eines Straßenraubes wurde am Sonntagabend ein 54-jähriger Mann in Hamm. Er war auf der Straße Am Hülsenbusch gegen 20.45 Uhr zu Fuß unterwegs, als er plötzlich wurde er von drei Unbekannten von hinten angegriffen wurde. Die Täter hielten ihr Opfer fest, schlugen auf ihn ein und stahlen seine Geldbörse.

Nach der Tat flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. „Sie können nicht näher beschrieben werden“, bedauert die Hammer Polizei. Der 54-Jährige musste sich in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen.

Hinweise zum Vorfall und zu den Tätern nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentieren