Rundblick-Unna » Von Räubern auf Mountain Bikes gegen Mauer gestoßen

Von Räubern auf Mountain Bikes gegen Mauer gestoßen

Sie ahnte, dass diese beiden Radfahrer nichts Gutes im Schilde führten, wollte ihnen instinktiv ausweichen – doch die Zwei radelten extra dicht an der 61jährigen Lüdenscheiderin vorbei, stießen sie heftig gegen eine Mauer und rissen ihr die Tasche aus der Hand.

Passiert ist dieser weitere Straßenraub gestern am späten Abend,  22:20 Uhr, in Lüdenscheid. Die beraubte Frau wurde zum Glück nicht verletzt bei der Attacke.

Die beiden Kriminelllen können nicht weiter beschrieben werden als ca. 1, 80 m groß, beide trugen eine Kappe und waren auf Mountainbikes unterwegs.

Kommentare (3)

Kommentieren