Rundblick-Unna » Von Glühwein, Lichtern und dem Weihnachtsmarkt in Unna

Von Glühwein, Lichtern und dem Weihnachtsmarkt in Unna

Wer den Weihnachtsmarkt in Unna erleben will, ohne sich durch Menschmassen hindurchzudrücken, sollte sich den späten Samstagnachmittag für seinen Besuch aussuchen. Gestern jedenfalls waren trotz gutem Betrieb alle Stände gut zu erreichen. Von Gedränge keine Spur. Zu dem kalten aber klaren Abend passte der Glühwein an allen Ecken besonders gut. Mit Langosch, der obligatorischen Bratwurst, Reibekuchen und den restlichen kulinarischen Angeboten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wer nicht auf Glühwein steht, wie wäre es denn mit einem heißen Kakao mit Sahne? Mit einem Schuss Baileys ist die Wirkung die gleiche wie bei Glühwein. Aber auch ein schönes kaltes Pils vom Fass und viele weitere Glühwein-Sorten laden zum Verweilen an den Buden und Ständen ein.

Der Weihnachtsmarkt in Unna, nicht zu überladen aber groß genug um einen schönen Abend zu verbringen – immer einen Besuch wert.

Ohne noch mehr Worte zu verlieren, hier einige Eindrücke.

WM6 WM7 WM2 WM1 WM5 WM4 WM3

Eine schöne Weihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt in Unna wünsche ich!

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Danke, Teresa. das wünsche ich dir auch. Die Fotos geben die Atmosphäre schön wieder.

    Antworten

  • Herta Heinert via Facebook

    |

    Wunderbar, ich hoffe es war für euch alle ein schöner Abend.

    Antworten

Kommentieren