Rundblick-Unna » Volltrunken – Mofafahrer kippt vor roter Ampel um

Volltrunken – Mofafahrer kippt vor roter Ampel um

Der Mann „war offensichtlich nicht im Besitz seiner Kräfte“, kommentiert die Polizei treffend. Vor einer roten Ampel kippte ein 75-jähriger Mofafahrer gestern in Hamm mitsamt seiner Mofa um. Einfach so. Angehalten – umgefallen.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten eine deutliche Alkoholeinwirkung bei dem 75-Jährigen fest. Der wurde mit zur Wache Mitte genommen und ließ sich dort freiwillig eine Blutprobe entnehmen.

Kommentare (3)

Kommentieren