Rundblick-Unna » Volle Keller, abgebrochen Äste, Blitzeinschläge, Baum auf RE1-Strecke Unna-Soest

Volle Keller, abgebrochen Äste, Blitzeinschläge, Baum auf RE1-Strecke Unna-Soest

Keller waren leerzupumpen, abgebrochene Zweige von den Straßen zu räumen. Viel zu tun gab es in der heutigen Gewitterserie für die Feuerwehren im Kreisgebiet. Im gesamten östlichen Ruhrgebiet einschließich Hamm und Dortmund gab es aber bis zum späten Abend keine Verletzten, melden die Leitstellen.

Verschiedene Blitzeinschläge sorgten für Aufregung: Die in die beiden evangelischen Kirchen von Unna und Fröndenberg gingen noch glimpflich aus (wir berichteten ausführlich), in Recklingshausen hingegen zerstörte ein Blitz das komplette Dach einer (ebenfalls evangelischen) alten Kirche.

Zwei Dachstühle brannten, von Blitzen getroffen, in Hamm und Dortmund, auch hier kamen keine Menschen zu Schaden.

Ein Baum schließlich kippte auf die Bahnstrecke des Regionalexpress 1 zwischen Unna und Soest: Bis zum Abend war der Bahnverkehr lahmgelegt, hieß es am Abend in den WDR-Nachrichten.

Kommentare (15)

Kommentieren