Rundblick-Unna » Vierfach-Kollision auf Friedrich-Ebert-Str.: Domino-Effekt mit zwei Verletzten

Vierfach-Kollision auf Friedrich-Ebert-Str.: Domino-Effekt mit zwei Verletzten

Gleich vier Fahrzeuge wurden am Samstagnachmittag in einen Auffahrunfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Königsborn verwickelt – eine 73 jährige Autofahrerin prallte auf einen stehenden Wagen, und ein klassischer Domino-Effekt war die Folge.

Besagte Seniorin, nach Kamen unterwegs, übersah gegen 13.45 Uhr in Höhe der Einmündung Steinstraße (Drücke) das letzte Fahrzeug einer verkehrsbedingt wartenden Fahrzeugschlange. Sie prallte auf den Wagen auf, den ein 72jähriger Kamener fuhr. Dessen Pkw wurde wiederum auf das Fahrzeug einer 34jährigen Fahrzeugführerin aus Unna geschoben und dieser Wagen wiederum auf den eines 49jährigen Unnaers.

Zwei Beteiligte wurden verletzt – der 72 Jährige aus Kamen und die 34jährige Fahrzeugführerin aus Unna. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.500 Euro.

Kommentare (4)

Kommentieren