Rundblick-Unna » Vierfach-Karambolage im Berufsverkehr an Autobahnauffahrt

Vierfach-Karambolage im Berufsverkehr an Autobahnauffahrt

Vierfachkarambolage an der Autobahnauffahrt Schwerte. Im Dominoeffekt schoben sich heute Morgen im Berufsverkehr mehrere Pkw mit Wucht aufeinander, nachdem eine 31-jährige Schwerterin mit ihrem VW auf ein vor ihr bremsendes Fahrzeug auffuhr. Der Opel – am Steuer ein 31-jähriger Pole – wurde wiederum auf den Skoda eines 56-jährigen Schwerters geschoben und der Skoda schlussendlich auf einen Audi aus Iserlohn. Erst dann kam die kleine Blechparade zum Stehen.

Da drei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, wurde die Hörder Straße teilweise gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet, was allerdings zu Stauungen führte. Die 31-jährige verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13500 Euro.

Kommentieren