Rundblick-Unna » Vier Einbrüche in Hamm

Vier Einbrüche in Hamm

Auch Hamm wurde von den Einbrechern nicht verschont. In ein Mehrfamilienhaus der Schillerstraße wurde in der Zeit von Freitag, 14.00 Uhr bis Samstag, 15.30 Uhr durch unbekannte Täter eingebrochen. Die Haupteingangstür sowie die Wohnungstür wurden aufgehebelt. Die Täter machten augenscheinlich keine Beute.

In Hamm-Westtünnen gab es gestern gleich drei Einbrüche. Im ersten Fall brachen gestern Unbekannte zwischen 13.50 Uhr und 21.10 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Verdistraße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und entwendeten Bargeld und Schmuck.

Zwischen 18.30 Uhr und 21.50 Uhr brachen dann Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Gaußstraße ein. Sie hebelten ein zum Garten gelegenes Fenster auf und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Die Täter konnten Bargeld und Schmuck erbeuten.

Ein Einbruchversuch scheiterte dagegen! Am Samstag versuchten Unbekannte zwischen 15.30 Uhr und 22 Uhr in ein Reihenhaus einzudringen. Sie wollten ein Fenster aufhebeln, scheiterten aber kläglich.

Zeugenhinweise in allen vier Fällen nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Jeden Tag aufs Neue. Schrecklich.

    Antworten

Kommentieren